Schließen
Hesto Med Nord GmbH Hesto Med GmbH
Unternehmen der Hesto-Med Gruppe:   Werkzeugbau Hartmann Hesto-Med

cpr-System

Das corpuls cpr begründet eine neue Generation von Thoraxkompressionsgeräten für Rettungsdienste und Kliniken zur schnellstmöglichen Patientenversorgung. Es setzt neue Maßstäbe bei der Behandlung und ermöglicht eine hochqualitative und leitliniengerechte Reanimation gemäß den ERC/AHA-Richtlinien.

Mit dem corpuls cpr wird für eine vollautomatische, ermüdungsfreie Thoraxkompression gesorgt. Es ermöglicht eine präzise und durchgängige Therapie. Unter laufender Reanimation können Drucktiefe und Druckfrequenz individuell auf den Patienten angepasst werden.

 

Während des Einsatzes werden die Einsatzdaten im Gerät konstant aufgezeichnet, welche anschließend mit der Einsatzsoftware corView2 ausgewertet werden können.

Das System besteht aus einem corpuls cpr Arm mit integriertem Druckstempel sowie, je nach Bedarf, aus einem von drei möglichen Reanimationsboards: dem Splitboard, Recboard und dem Quadboard. Welche speziell für die unterschiedlichen Anforderungen im Rettungsdienst, Luftrettung und Klinik entwickelt wurden.

Das gesamte corpuls cpr System besteht aus einem röntgendurchlässigen Material.

Zwei unterschiedlich lange Stempel ermöglichen eine optimale Geräteeinstellung auf verschieden große Patienten.

Das corpuls cpr kann über Akku, als auch über Netzstecker betrieben werden. Eine Anzeige im Display zeigt die verbleibende Akkulaufzeit in Minuten an. Der Akku (Laufzeit bis zu 90 Minuten) kann mit einem Handgriff leicht und schnell ausgetauscht werden. Beim Einsatz im Rettungsmittel kann die Stromversorgung mit einem Magnetstecker (RoPD Steckverbindung) direkt über Bordnetz erfolgen.

Das corpuls cpr gewinnt den reddot Award 2016.

Die Jury begründet ihr Wahl:

»Das corpuls cpr unterstützt durch seine funktionale Formensprache eine intuitive Bedienung. Die wichtigsten Justierungspunkte sind in Rot klar gekennzeichnet.«

Zum Anfang